blickweit-baden-2500-fruehstueck4-355x300

Kids begeistern sich für Geschichte

Baden als Kaiserstadt hat eine sehr lange Tradition. Spätestens durch das, für die Öffentlichkeit zugänglich gemachte Kaiserhaus als Museum, wurde das den Menschen wieder in Erinnerung gerufen. Ich möchte mich jedoch diesmal nicht mit den Kaiserhaus beschäftigen, denn ein wenig Abseits des Zentrums von Baden, versteckt in den wundervollen Hügeln der Stadt, befindet sich das Kaiser Franz Joseph Museum http://www.kaiser-franz-josef-museum-baden.at/

Erreichen kann man es durch einen idyllischen Spaziergang durch den Kurpark, oder mit dem Auto über die Hochstraße.  Für einen gemeinsamen Ausflug mit den Kindern empfiehlt sich eine sehr angenehme Wanderung durch den Kurpark. Der Weg ist auch mit dem Kinderwagen begehbar und leicht zu bewältigen.

 

imp

Das Kaiser Franz Joseph Museum bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Ausstellungsstücken. Der obere Stock gewährt einen schönen Einblick in die Kaiserzeit.  Im Kaisersaal steht man direkt vor einem tollen Ausblick auf die alte Weilburg, sowie einer sehr netten Ausstellung über Baden zur Kaiserzeit. Weiters findet man historisch gewandete Figuren und alte Fahrräder.

Meine Buben waren sehr interessiert an der k.u.k.Uniformierung und die Informationen über Audioguide haben sie sich gerne angehört. Für Kinder gibt es außerdem ein liebevoll gestaltetes Rätselblatt, welches den Besuch noch interessanter macht.

imp6

Die Badener waren offensichtlich immer schon richtige Naschkatzen.  Die Original Badener Kaffeebonbons verlocken  seit 1826. In diesem Jahr wurde Joseph Genthon als bürgerlicher Zuckerbäcker im Rathaus von Baden eingetragen. Er gilt als Erfinder dieser Köstlichkeit.

imp5

Auch der Gewerbesaal birgt interessante Aspekte, uns führte er nach dem Besuch noch in die Zuckerlecke am Hauptplatz um Badener Zuckerl zu kaufen.

 

 

Unser Tipp zum Schluss – das aufwändig gestaltete und ausgestattete Imperiale Fest am 23. und 24.6.  in der Innenstadt Baden. Die Kinder sind fasziniert von den historischen Reitvorführungen am Sonntag um 14.00 Uhr im Kurpark und auch sonst wird es allerlei Historisches zu sehen geben.

https://www.tourismus.baden.at/imperiales-fest-2

Informiere dich mit Hilfe obigen Links zu den Programmen an diesem Tag für Jung und Alt. In diesem Sinne *save the date* – wir sehen uns bei einer weiteren großartigen Badener Veranstaltung !

 

 

Baden PassionKids begeistern sich für Geschichte